Ein herrliches Lesevergnügen!

So urteilt das Magazin „Frankreich erleben“ in seiner aktuellen Herbst-Ausgabe über die kurzweilig erzählte Reiseerzählung „Gestrandet in Cusey – von einer schrecklich schönen Bootsreise ans Mittelmeer„.

… „Ehrlich gesagt, hatten wir uns auf einen Führer in Sachen Flusstourismus eingestellt, wurden aber dennoch von einer gewissen Neugier erfasst. Beim Lesen stellten wir fest, dass das Buch weit mehr bietet: eine Abfolge von Erlebnissen auf französischen (und anderen) Kanälen, schön und realistisch beschrieben, oft lustig und in der Tat voller Humor. Die Beschreibung der Szene, wie in einer französischen Gendarmerie Strafanzeige wegen des Diebstahls eines Elektrofahrrads gestellt wird, ist ein herrliches Lesevergnügen! Wir können Ihnen dieses sehr schön zu lesende Buch nur wärmstens empfehlen.“